F
GA
GE
GX
GY
HG
HT
HT/QQ
J
K Löffel
K Zunge
KS/QQ

F

FLACHSTRAHLDÜSE – HOCHDRUCK

Kaltwalzen und Beizen

Hochdruckreinigung

Pressenpartie (FBA)

Die Flachstrahldüse F ist für Hochdruckreinigungsanwendungen konzipiert. Ihr speziell entwickeltes Innenprofil ermöglicht eine gleichmäßige Strahlverteilung, was zu einer effektiven und gleichmäßigen Reinigungswirkung auf der zu bearbeitenden Oberfläche führt. Alle Düsen sind präzise bearbeitet und aus gehärtetem Edelstahl AISI 416 gefertigt.

FA
FB
FX
HINWEIS: In der Spalte „US Gallons“ wird die Nennleistung in US Gallonen pro Minute bei 40 psi angegeben, die üblicherweise zur Kennzeichnung von Hochdruck-Waschdüsen verwendet wird.
Erklärung der Kodierung

Werkstoffe:
-C2 = AISI 416
-Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Spezifikation des Anschlusses:
-Außengewinde BSPT
-Außengewinde NPT
-Von 1/8″ bis 1/4″
-Nippel + Überwurfmutter


GA

FLACHSTRAHLDÜSE – KURZE BAUWEISE

Kaltwalzen und Beizen

Die spezielle kurze Bauform der Flachstrahldüse GA ermöglicht den Einsatz von Düsenspritzrohren in solchen Maschinen oder Anlagen, in denen der verfügbare Platz sehr begrenzt ist. (z. B. bei engen Bögen in Abscheidern und Biegungen).
Sie ermöglichen eine gleichmäßige Strahlverteilung und eine gute Aufschlagskraft. GA-Düsen sind in zwei Ausführungen erhältlich: 1/4″ Standardkapazität und 3/4″ große Kapazität. Sie werden aus Messing, rostfreiem Stahl oder Kunststoff hergestellt, um verschiedenen Arbeitsumgebungen gerecht zu werden. GA-Düsen aus Kunststoff haben ein längeres Gewinde und eine größere Stirnfläche für eine höhere Effizienz und eine längere Lebensdauer.

1/4″ Standard-Kapazität
3/4 “ Große Kapazität
Abmessungen je nach Werkstoff
* nicht verfügbar in B31, D2 und E1

Werkstoffe:
-B1 = AISI 303
-B31 = AISI 316L
-T1 = Messing
-D1 = PVC (optional)
-D2 = PP (optional)
-E1 = PTFE (optional)
-Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Spezifikation des Gewindes:
-Außengewinde BSP
-Von 1/4″ bis 3/4″


GE

FLACHSTRAHLDÜSE – TELLERDÜSE

Former-& Pressenpartie(GE)

Formerpartie(GEA)

Bei der GE-Flachstrahldüse (Dicke 1,2 mm) liegt der Sprühstrahl nahe an der Turbulenzkonstruktion und ist durch diese besondere Konstruktion sehr leicht zu reinigen. Im Förderrohr sind diese Düsen mit einer Stahlbürste verbunden, die manuell oder automatisch gedreht werden kann und den gesamten vom Wasser ausgewaschenen Schmutz aufnimmt, der dann durch ein Ablassventil am Ende des Rohrs ausgespült wird. Die Scheibendüsen mit ihrem speziellen, flachen Design lassen sich zur Reinigung leicht ausbauen, so dass sie die Wartungszeiten und -kosten reduzieren und die Effizienz der Anlage verbessern.

Maße der Tellerdüsen:

Flachstrahl
Punktstahl (Rubineinsatz)
Punktstahl (Metalleinsatz)

GEQ & GES Flachstrahldüsen

GEA Punktstahldüse

GEA Punktstahldüse mit Rubineinsatz

Werkstoffe:
-C7 = AISI 316Ti
-F31 = Rubineinsatz (Gehäuse AISI 316L)

Spezifikation des Anschlusses:
-Nippel + Überwurfmutter


GY

FLACHSTRAHLDÜSEN – STANDARD UND GROSSE KAPAZITÄT

Kaltwalzen und Beizen

Standardkapazität
Große Kapazität

GY-Flachstrahldüsen werden in der Regel mit einem Schweißnippel auf ein Rohr montiert und mit einer Überwurfmutter fixiert. Daher können sie leicht ausgetauscht werden und ihre Schwalbenschwanzverbindung gewährleistet eine stets präzise Montage, da die Düse nur montiert werden kann, wenn der Flachstrahl richtig ausgerichtet ist. Sie sind in drei Ausführungen erhältlich: 3/8″ Standardkapazität, 3/4″ große Kapazität und 1″ extragroße Kapazität. Die auf dieser Seite gezeigten Düsenmodelle liefern die gängigsten Durchsatzwerte, während GY-Flachstrahldüsenspitzen mit größeren Durchsätzen und Größen auf Anfrage hergestellt und mit passenden Schwalbenschwanznippeln und Haltemuttern geliefert werden können.

Strahlablenkungswinkel: Standard: α = 5° & Große Kapazität: α = 15°

Werkstoffe:
-B1 = AISI 303
-B31 = AISI 316L
-T1 = Messing
-Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Spezifikation des Anschlusses:
-Schwalbenschwanz-Schweißnippel + Überwurfmutter
-3/8″ – 3/4″


HT

FLACHSTRAHLDÜSE – BAJONETTANSCHLUSS

Stoffaufbereitung

Formerpartie

Pressenpartie

Trockenpartie

GRUPPENANSCHLUSS
Geringe LeistungQ0, Q1
StandardleistungQ1, QA
Große KapazitätQ2, QB

Die HT-Flachstrahldüse bietet die gleiche Qualität und die gleichen technischen Eigenschaften wie die Standardtypen, aber zusätzlich den Komfort einer Bajonettkupplung, die eine einfache Montage ohne Werkzeug und eine automatische Sprühbildausrichtung ermöglicht. Die optimale Funktionsfähigkeit Ihrer Anlage oder Maschine wird so auf bequeme Weise sichergestellt, mit einer spürbaren Verringerung der Wartungskosten und des Produktionsausfalls durch Anlagenstillstand.
Die HT-Serie wird häufig in Arbeitsumgebungen eingesetzt, die leicht zu verstopfen. HT-Flachstrahldüsen sind mit Standardkapazität (Q1) und großer Kapazität (Q2) erhältlich.

Q0
Q1
Q2
QA
QB

Werkstoffe:
-B1 = AISI 303
-B31 = AISI 316L
-T1 = Messing
-Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Spezifikation des Gewindes:
-Außengewinde BSPT
-Von 1/8″ bis 1/2″
-Bayonettanschluss

Anschlüsse:

Schweißnippel
Gewindenippel


J

STANDART – FLACHSTRAHLDÜSE

Kühldüsen

Papierindustrie

Walzenkühlung

JA – Geringe Leistung
JB – Geringe Leistung
Standard Leistung
Großes Leistung

J FLACHSTRAHLDÜSE – NIEDRIGE LEISTUNG
Diese Standard-Flachstrahldüsen sind in einer breiten Palette von Leistungsgrößen, Sprühwinkeln und Materialien erhältlich. Die auf dieser Seite gezeigten Düsen decken den niedrigen bis minimalen Leistungsbereich von 0,06 bis 1,60 Liter pro Minute ab. Die kleinen, mit hoher Präzision gefertigten Austrittsöffnungen müssen je nach Menge und Art der in der Flüssigkeit befindlichen Feststoffpartikel durch einen geeigneten Filter in der Zuleitung vor Verstopfung geschützt werden. Diese Düsen können mit einem kundenspezifischen Innengewinde für einen VEF-Filter (*optional) hergestellt werden. Wir empfehlen, diese Düsen zusammen mit dem entsprechenden VEF-Filter zu kaufen.

J FLACHSTRAHLDÜSE – STANDARDLEISTUNG
Standard-Flachstrahldüsen sind in einer breiten Palette von verschiedenen Kapazitäten, Sprühwinkeln, Gewindegrößen und Materialien erhältlich. Sie werden in verschiedenen industriellen Anwendungen eingesetzt, erzeugen einen Sprühnebel und liefern eine geeignete Aufschlagskraft.

J FLACHSTRAHLDÜSE – GROSSE LEISTUNG
Die Standard-Flachstrahldüsen der Serie J sind in einer Vielzahl von verschiedenen Leistungsgrößen, Sprühwinkeln, Gewindegrößen und Werkstoffen erhältlich. Die Modelle mit großem Fassungsvermögen erzeugen einen hochwirksamen Sprühstrahl mit Nebeleffekt und starker Waschwirkung.

HINWEIS: J-Düsen sind auch mit NPT-Gewinde erhältlich, aber in diesem Fall ist der Code H; Das J des Düsencodes wir hierbei durch ein H ersetzt; bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

J FLACHSTRAHLDÜSE – NIEDRIGE LEISTUNG

(1) Körper mit geringem Leistung
(2) Körper mit Standardleistung
Tabelle: J FLACHSTRAHLDÜSE – NIEDRIGE LEISTUNG

J FLACHSTRAHLDÜSE – STANDARDLEISTUNG

Tabelle: J FLACHSTRAHLDÜSE – STANDARDLEISTUNG

WICHTIG: Die Düse Jxx 0780 B31 wird mit einem Körper mit „geringer Leistung“ hergestellt, während sie, wenn sie aus anderen Materialien hergestellt wird, mit einem Körper mit „Standardleistung“ hergestellt wird.


J FLACHSTRAHLDÜSE – GROSSE LEISTUNG

Tabelle: J FLACHSTRAHLDÜSE – GROSSE LEISTUNG

Werkstoffe:
-B1 = AISI 303
-B31 = AISI 316L
-T1 = Messing
-D1 = PVC (optional)
-D82 = PVDF (optional)
-E1 = PTFE (optional)
-Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Spezifikation des Gewindes:
-Außengewinde BSPT (Standard)
-Außengewinde NPT (H-Düse)
-Von 1/8″ bis 1″

Codierung der Gewinde:
-JA = 1/8″
-JB = 1/4″
-JC = 3/8″
-JD = 1/2″
-JE = 3/4″
-JF = 1″

Codierung der Sprühwinkels:
-JxA= 0°
-JxB= 15°
-JxC= 20°
-JxD= 25°
-JxF= 30°
-JxH= 35°
-JxL= 40°
-JxM= 45°
-JxN= 50°
-JxQ= 60°
-JxR= 65°
-JxS= 75°
-JxT= 80°
-JxU= 90°
-JxV= 95°
-JxJ= 110°
-JxW= 120°


K-Löffeldüse

FLACHSTRAHLDÜSE – HOHE AUFPRALLRAFT

Elektrodenkühlung

Waschprozesse

Die Flachstrahldüsen des Typs K sind mit einer löffelförmigen Ablenkfläche versehen, die den Flüssigkeitsstrom konzentriert und einen engwinkligen Flachstrahl mit hohem Aufprallwert erzeugt. Aufgrund dieser Eigenschaft werden sie häufig in allen Arbeitsumgebungen eingesetzt, in denen ein starker Strahl erforderlich ist. Im Vergleich zu den üblichen katzenaugenförmigen Flachstrahldüsen haben die K-Düsen einen größeren und freien inneren Durchgang und sind weniger verstopfungsanfällig, bieten eine hohe Reinigungsleistung und haben eine längere Lebensdauer. Sie sind mit einem bestimmten Winkel (siehe ~ CL auf der Zeichnung) zwischen der Einlassöffnung und der Sprühausrichtungsfläche konstruiert. Diese Düsen sind mit Standard-Außengewinden, aber auch mit Schnellkupplungsnippeln erhältlich, um die Wartungszeit zu verkürzen. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Werkstoffe:
-B1 = AISI 303
-B31 = AISI 316L
-T1 = Messing
-Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Spezifikation des Gewindes:
-Außengewinde BSPT
-Außengewinde NPT
-Von 1/8″ bis 3/4″
-Schnellkupplung

Codierung der Anschlusses:
-KO = 1/8″
-KP = 1/4″
-KQ = 3/8″
-KR = 1/2″
-KS = 3/4″
-KT = Quick

Codierung der Sprühwinkels:
-KxB= 15°
-KxD= 25°
-KxH= 35°
-KxL= 40°
-KxN= 50°


K – Zungendüse

FLACHSTRAHLDÜSE – GROSSER SPRÜHWINKEL

Papierindustrie

Staubbindung

Walzenkühlung

K Gewindedüse
KX

Die Flachstrahldüse K arbeitet nach dem Ablenkungsprinzip, bei dem ein Wasserstrahl auf eine bearbeitete Ablenkungsfläche geleitet wird, und erzeugt einen Strahl mit einem weitwinkligen flachen Sprühbild, mittlerem Aufprallwert und mittleren Tröpfchengrößen. Zwischen ihrer Eintrittsöffnung und der Sprührichtung besteht ein Winkel von 75°. Die runde Austrittsöffnung und der freie innere Durchgang minimieren das Risiko von Verstopfungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Flachstrahldüsen, die mit einem begrenzten Betriebsdruck arbeiten, erzeugen die Modelle der Serie K mit großen Sprühwinkeln außerdem einen hervorragenden Sprühnebeleffekt. Diese K-Düsen sind mit Gewindeanschlüssen, für Leistungen von 0390 und 3350, und auch als Düsenmundstücke zur Montage auf einen Nippel mittels einer Überwurfmutter erhältlich. Eine alternative Möglichkeit sind die KX-Typen.

Werkstoffe:
-B1 = AISI 303
-B31 = AISI 316L
-T1 = Messing
-Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Spezifikation des Gewindes:
-Außengewinde BSPT
-Außengewinde NPT
-Von 1/8″ bis 1″
-Düsenmundstück (KX)

Codierung der Gewinde:
-KGW = 1/8″
-KHW = 1/4″
-KIW = 3/8″
-KJW = 1/2″
-KKW = 3/4″
-KLW = 1″
-KXW = Düsenmundstück


Flachstrahldüsen

Bei einer Flachstrahldüse werden die Flüssigkeitströpfchen in Form einer flachen Flüssigkeitsschicht versprüht, die je nach dem zur Erzeugung des Sprühstrahls verwendeten Prinzip unterschiedlich dick ist. Eine Flachstrahldüse dient dazu, auf eine Oberfläche oder einen Gegenstand zu sprühen, der sich quer zur Strahlfläche bewegt, ein typisches Beispiel sind die Düsen in einer Autowaschanlage. Die meisten der in der Industrie verwendeten Flachstrahldüsen arbeiten nach einem der folgenden Prinzipien.